FANDOM


HReach - Unggoy.png

Ein Unggoy

Die Unggoy (Monachus frigus) sind eine Mischung aus Wirbeltieren und Arthropoden, die sich auf dem kalten Planeten Balaho entwickelt haben. Sie sind die kleinste Rasse und entstammen aus den Urfabeltier (Archaes didatces) Sie sind seit 200.000 Jahren Fossil belegt. 


Heimatwelt Balaho
Klasse: Humano Anthropodes
Alter: Bis zu 190 Jahren
Kolonien: Vokab,Zazab,Makaab,Nuzaab, Losaab, Asoaap, Der Rubble


Biologie:Bearbeiten

Mit einer größe von 1.50 Sind die Unggoys  die kleinste Rasse. Ihr Aufbau weist Merkmale von verschiedenen erdähnlichen Spezies auf. Darunter fallen Arthropoden und Wirbeltiere, aber auch Amphibien. Ihre Haut ist lederartig und grau bis schwarz und besteht aus Chitin. Die Köpfe der Unggoy sind klein und rund, mit einem lippenlosen Mund, welcher zudem mit scharfen, spitzen Zähnen bestückt ist. Sie Atmen hauptsächlich Methan, wesshalb sie auf anderen Welten Gasmasken brauchen. Die Unggoy sind brütende Lebewesen, die dafür bekannt sind bei einem Wurf sehr viele Junge zu bekommen. Überbevölkerung war schon immer ein Problem dieser Rasse. Daher werden bei Nicht-Kriegszeiten strenge Regeln bei der Fortpflanzung ausgelegt.


Kultur:Bearbeiten

250px-H2A Terminals - Balaho glassed.jpg

Balaho. die Welt der Unggoy wird fast ausgelöscht durch die Sangheli

Die Unggoys waren die 6. Rasse die der Allianz beitrat. Ihre fehde zu den Kig-yar vor 410 Jahren hat nachdem viele Unggoys Unfruchtbar gemacht wurden, zu einer Rebellion gesorgt. Dieser Aufstand endete, dass die Sangheli beinahe fast die Heimatwelt der Unggoys Balaho vernichteten. Danach herrschte wieder ein erzwungener Frieden in der Allianz. Nachdem Thel Vadam die Allianz in Allianz-Seperatisten und Loyalisten spaltete wurden die Unggoys getrennt. Einige wurden Entführt aus ihrer Heimat von den Jirahanae. Andere kämpften an der Seite der Sanghelis.


Religion:Bearbeiten

Die Unggoys glauben weiterhin fest den Glauben der Allianz. Andere jedoch neigen zum Atheeismus.


Regierung:Bearbeiten

Die Unggoys haben im moment eine Junta und Generalsführung. Unggoy-Generäle haben das Kommando. 


Militär:Bearbeiten

256642 1165100230 large.jpg

Grunts beim vorrücken gegen Feinde. Ziel ist es Kugeln einzustecken und den Feind zu schwächen

Unggoys sind klein und schwach. In Mehrzahl jedoch sind sie lästig und sehr Effektiv. Grunts dürfen nur als Infanterie oder geschützbemannung Dienen. Jedoch erleichtert dies, den anderen Rassen ein vordringen. Die Unggoys nennen sich mit stolz "Kanonenfutter." Manche bekommen jedoch Specops oder Elite-ränge. 




Beziehung zu anderen Rassen:Bearbeiten

Menschen:Bearbeiten

Menschen werden für Ketzer gehalten. Man ist jedoch Verbündet.


Allianz:Bearbeiten

Man ist mit den Loyalisten im Krieg. Und sucht eine Abrechnung gegen die Kig-yar.

Asari:Bearbeiten

Sie werden als "Blaue Nymphen" betitelt.

Salarianer:Bearbeiten

Man meidet sich.

Quarianer:Bearbeiten

Man Pflegt Freundschaftliche Handelsbeziehungen.

Geth:Bearbeiten

Kein Direkter Kontackt


Nicht-Rats-Völker:Bearbeiten

Man tritt vorsichtig und Höflich gegenseitig einander Auf.


Helghan:Bearbeiten

Kurz vor ihrer Ausrottung war man im Krieg.

Asssasinen:Bearbeiten

Neutrales Verhältniss.

Templer:Bearbeiten

Neutrales Verhältniss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki