FANDOM


Hr-skirmisher.jpg

Ein T'vaoan

Die T'vaoan (Schwester des Piraten) bezeichnet, sind eine Subspezies der Kig Yar  welche sich viele Merkmale mit ihrer Schwestergruppe den Schakalen teilen. Man nennt sie auch Scharmützler. Er ist seit circa  30.300 Jahren Fossil Belegt. Die T'vaoan sind im vergleich zu ihren Kollegen den Kig-Yar eher geschickte Motoriker als Schützen. 









Heimatwelt: T'veyin
Klasse: Reptilus Karnivori
Alter: Bis zu 70 Jahren
Kolonien:  T'velin, T'orak, T'nimu, T'umi, T'Linu, T'ubuntu, T'Muro, T'Murmillo, Der Rubble 

Biologie:Bearbeiten

Die T'vaoan besitzen typischen Merkmale von irdischen Dromäosauriern und ihren nahen Verwandten, den Vögeln, wie etwa der leichte Körperbau, die s-förmige Halswirbelanordnung, Hände mit drei Daktylen (ein Daumen, zwei heteromorphe Finger), sowie drei Zehen an den Füssen, ein von Schuppen und Federn bedeckter Körper, einen zahnbewehrten Schnabel, sowie einen langgezogenen Tarsus, ähnlich dem der Theropoden, welcher am Tarsalgelenk über einen Sporn verfügt. Ebenfalls legt der Skirmisher ein sehr vogelartiges Verhalten an den Tag, wie sein zierlicherer Cousin, was sich vor allem in seinem Gang zeigt, wenn auch dieser diskreter zutage tritt.


Die Augen sind mit den des Kig-Yars identisch. jedoch geht der Scharmützler aufrecht und geschickt. Er hat 4 Finger, was ihn zu seinen Artgenossen einen Vorteil brachte. Der gang ermöglichte den T'vaoan schnell und Athletisch das schleichen zu lernen, was ihn ein Vorteil später in der Allianz brachte.


Es gibt Männliche wie  weibliche T'vaoan wie ihre Cousinen (Kig Yar) statt der dekorativen Federkleider der Männchen aller Kig-yar nur über verhornte Platten am Nacken, den Schultern und den Unterarmen verfügen,  dass sie ebenfalls matriarchalisch geführte Brutlinien besitzen und ihre Fortpflanzung intersexuell erfolgt (Weibchenwahl) Dabei wird ein Balztanz wie bei den Vögeln der Erde geführt. 


Kultur:Bearbeiten

Genauso wie bei den Kig-Yar ist die sprache der T'vaoan eine sehr schwer erlenbare sprache. Diese machen sie mit Vogelartigen Zedern und Glucksen. Jedoch können die T'vaoan schneller als die Kig-Yar andere sprachen lernen. Jedoch klingt es bei beiden so, als ob man einen Text schnell runterließt. 


Die Kultur der T'vaoan hat sich Hundert Jahre nach der der Kig-Yar entwickelt durch evolution. Auf den Mond von Eayin war die Heimatwelt der T'vaoan. Beide konnten sich schon sehr früh sehen und bemühten sich auf den Ersten Kontackt. 


Die Kultur der T'vaoan ist eine simple Kultur: Jeder Nestherr hatte seine Region. Jede Region seine Nester. Jedes Nest eine Fammilie. So wurde schnell eine Einheit der T'vaoan aufgebaut. Je nach Region und Alter wird die Haut dunkler. Jedes Gefieder zeigte einen Fammilienstand, was durch die lange vorsichtige Paarungen der T'vaoan herauskam. Kulturelle Differenzen gab es nie. Nur Nestkämpfe. 


Sie leben sehr Sozialistisch-Liberal. Jeder darf sein glück nur in der Gruppe, Alleine oder in seiner Freiheit suchen. Weshalb viele zu einzelgänger neigen und deshalb talentierte schleicher wurden. 




Regierung:Bearbeiten

Man lebt in einen Sozialistischen-Liberalen Senat-Prinzip. Die Nestherren dürfen entscheidungen Demokratisch nur zum wohl aller treffen. Dabei spielen auch Gewerkschaftsführer eine wichtige Rolle. Man schwor wie die Kig-Yar sich gegenseitig zu schützen, da man eine "verbrüderte Art." ist. 



Religion:Bearbeiten

Die T'vaoan halten am glauben der Propheten fest. Während andere sich den Seperatisten anschließen.


Militär:Bearbeiten

Halo reach skirmishers.jpg

Eine Specops einheit der T'vaoan

Da sie talentierte Schleicher,Athleten und Ausweicher sind, wurden sie höher geschätzt als die Kig-Yar. Man Bemüht sich jedoch sie nur in Ernstfällen zu schicken. Sie werden auch als kundschafter genutzt. Nach der Splitterung der Allianz sind die T'vaoan auf der seite der Seperatisten oder Loyalisten. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki