FANDOM


Halowars394948393

Menschen Und Untoten im Gefecht gegen die Allianz

"Mein Job?..Ganz Simpel. Spring von Stadt zur Stadt. Von Loch zu Loch..dann siehste das es doch Aliens gibt." -Ryan mac travish
Bearbeiten

Die Killzonezeit ist die Kürzeste Zeit und Spielt 50 Jahre nach der Föderationszeit. Es hat keine direkte Handlung ausser das der Krieg zwischen  Allianz,UNSC und Untoten voll im Gange ist. Dabei sieht man eine Kurze sicht von Ryan mac travish oder July Colére die 3 Monate nach dessen Tot wieder auftaucht. Es ist der Auftackt zur Erntezeit und die Erste Zeit, wo Nichtnur Menschen und Untote auftauchen. Sondern auch andere Rassen. 

Jahre: 2529-2532
Zeitvorgänger: Föderationszeit
Pro-Fraktion: UNSCUntote-Clans
Contra-Fraktion: Die Allianz
Ausgang: Bau der Normandy-SR-1 und Geburt von Jayden Mac travish

Handlung:Bearbeiten

Es fängt an wie ein UNSC-Kommando Auf Onyx von Marines eine Rebellenbasis angreift. Dabei ist im Squad der Marine Ryan Mac travish. Ryan verliert all seine Männer und wird auf die UNSC-Spirit of Fire versetzt.


Danach wird die Kolonie Arcadia der Menschen angegriffen durch die Allianz. Das UNSC und deren Untote Verbündete konnten wie auf Harvest für diese Menschenkolonie nur ein Blutiges Unentschieden mit vielen Toten im 7-Stelligen bereich erreichen. Jedoch für das UNSC ein kleiner Sieg.

Kurz vor den Angriff auf Arcadia wird Vermittelt, dass sich beide Parteien seit 8 Jahren schon in einen Inoffizielen Krieg sind, wo der Rat nicht überzeugt ist, dass es Überhaupt einer ist. Jedoch das Schlachtmuster ist immer sehr eindeutig: Allianzschiffe kommen zur Kolonie, Verglasen sie Nuklear oder töten mit Infanterie die Bevölkerung. Die Bevölkerung wehrt sich. Am ende steht es entweder zu einen Unentschieden oder Niederlage für die Kolonie. 


Kurz nach der Schlacht auf Arcadia sieht man die Kleine Iva Colere mit ihren Protektor Tommy Colere spielen. Sie leben auf der Untotenkolonie Charon IV. Dann greift aus den Nichts die Allianz die Kolonie an und die ersten Untoten wehren sich gegen die Invasoren. Iva wird mit Tommy und ihrer Mutter evakuiert. Ihr Vater Avik Colere blieb zurück. Und bekam später das Kommando über die Verteidigung der Kolonie. Dabei halfen die menschen erstmal die Bevölkerung zu Evakuieren. Und Schickten Truppen Los. 


Die Schlacht ist auf Sehr Engen Boden, wo die Allianz aber auch die Untoten ihre Tackticken bestens Ausführen konnten. Die Menschen hatten eher schwierigkeiten dabei. 


Es folgt danach, wie der Hollow Xyndrath den Verstand verliert und Die Rasse der Helghan auslöscht. Sangheli-Späher wollten ihn töten, verloren aber hochprozentig. 


Währendessen ist Iva mit Tommy mit ihrer Mutter in einen Flüchtingslager auf der Erde. Sie haben sich sehr Gut mit Ryan inzwischen Angefreundet, der in seinen Letzten Einsatz ging.


Kurz Danach Starb Ryan durch Xyndrath.


3 Monate Später taucht July Colere wieder auf und ehrfährt auf der Suche nach ihrer Alten Waffengefährten-Fammilie. Und Stellt fest, dass Saren und Xyndrath diese jagen. Als sie ihre Fammilie mit neu aufgestellten Schiff und Crew nach Charon IV fliegt, Ist dort noch die Schlacht mitten im Gange. Sie lernte Avik kennen, der ihr sagt, dass die Coleres bestehen. Aber die mac travish sehr am austerben sind. Während der Schlacht lernte sie ihren Späteren Captain und ehemaligen Kampfgefährten von Ryan aus Harvest den Ranger David Anderson


Sie stellen fest das das UNSC seine truppen abgezogen hat und die untoten nun alleine gegen die Allianz kämpfen. Da die untote Sheelah wohl Xyndrath unterstützt hat, Und sie ein Hohes Politisches Amt belegte. Nachdem Iva als zeugin für Sheelah aussagte, wurde sie Freigesprochen und Gemeinsam schlugen die neu besetzte Verstärkung des UNSCs und die untoten die Allianz aus Charon IV. Dann kommt ein überaschender Wechsel zu einen Sangheli namens Thel Vadam. Den Anführer der Eroberung von Charon IV.


Thel Vadam wurde später für seinen Rückzug und Versagen von der Allianz gebrandmarkt als Ketzer und zum Gebieter genannt. Sein auftrag war es ein Assasinensangheli zu töten und das Lager auszumerzen. Dabei lernt er Ripos Moranmee kennen, mit den er später gut befreundet wurde. Danach wurde er von der Allianz verraten und der orden rettete ihn das Leben. Er lernte die Warheit und Spaltete die Allianz in Loyalisten der Brutes und der Seperatisten. Jeder nahm 50% der ehemaligen Allianz-bevölkerung für sich. 


Im letzten Part wurde vom UNSC-Kommando hergerufen und zum Captain ernannt. Er durfte einen UNSC-Prototyp-schiff fliegen die Normandy-SR1. Dabei nahm er als 1. Offizier July Colere.


Am ende sieht man die Normandy ins Weltall Wegfliegen. 


Trivia:Bearbeiten

-Die Killzonezeit ist die Kürzeste Zeit und eher eine überleitungszeit für die Erntezeit

-Sie hat keine Festen Protagonisten ausser July. Aber eine menge Antagonisten auch in den eigenen Reihen.

-Man bemerkt das jede Rasse sich gegenseitig "Alien" nennen.

-Die zeit hat mehr Inhalt eigentlich. Dieser ist eher geheim und wird nicht Preisgegeben. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki