FANDOM


Bearbeiten

July.png

July Colére in der späten Solidzeit (ohne Sonnenbrille)

Bearbeiten

Allgemeine Daten Bearbeiten

Geschlecht:

weiblich

Augenfarbe:

blau-grau

Typisch:

Sonnenbrille, Munition mit Königswasser

Nationalität:

unbekannt

Fraktion:

Assasinen, Snake Squad

Feinde:

Speznas, PLR, Templer, R.D.A

Religion:

Atheist

Bewaffnung:

2 Deagles, 7 Messer, Versteckte Klinge, Dolch des Ordens

Geschichte Bearbeiten

July wurde im Jahre 1465 in einem schwedischen Wald geboren. Ihr Vater Vincent Lundin war ein russischer Flüchtling, der sich in Schweden in ihre Mutter Vera Lundin verliebte und sich zusammen im tiefen schwedischen Wald ein Haus bauten. July kam mit dem Namen Stella Lundin zur Welt. Sie wuchs als normales, neugieriges Mädchen ohne Geschwister auf.

Kindheit Bearbeiten

Schon früh hatte sie großes Interesse an der Heilkunde, ihrer Umgebung und wie etwa funktioniert. Sie begleitete ihren Vater zur Jagd und half Ihrer Mutter bei der Kräuterkunde. Sie lies sich jeden Tag unzählige an alten Geschichten, Mythen und Legenden erzählen. Durch die Jagd hatte sie schon im Kindesalter Kontakt zu Waffen und meisterte diese nach langem Training. Sie erforschte schon bald selbstständig die Natur, sezierte erbeutete Tiere ihres Vaters und später die eigens gejagten. Ihre erste Beute erlegte sie mit 6 Jahren.

Entführung Bearbeiten

Im Jahr 1482, als July 17 Jahre alt war und einen gewohnten nächtlichen Ausflug machte, bemerkte sie, wie sie beobachtet wurde. Kurz darauf stand ein Mann hinter ihr und hielt sie fest. Ohne ein weiteres Wort biss er sie in das Handgelenk. In dieser Vollmondnacht wurde July zu einer Vampirin, was jedoch Folgen hatte: July's Augen waren gegen Licht enorm empfindlich geworden. Durch die Umwandlung verlor sie ihr Gedächnis. Sie wusste weder wer sie war, noch woher sie kam, geschweige denn wer ihre Eltern sind. Lord Enzo Colére, der Mann, der sie umwandelte, nahm sie als eigene Tochter auf und gab ihr erst den Namen, unter dem sie später bekannt wurde: July Colére. Er nahm sie nach Frankreich mit, bildete sie aus und verschaffte ihr ein Platz als Assassinin. 

Ausbildung Bearbeiten

July lebte bis ca 1502 in der Assassinenfestung nahe Bordeaux bei ihrem Ziehvater. Neben ihrer Ausbildung als Assassinin und Vampirin, studierte July eifrig Wissenschaften, Heilkunde und die damals üblichen Waffen. Jede einzelne beherrschte sie durch ihre Vorkenntnis in wenigen Tagen perfekt.

Nach ihrer Grundausbildung zog es sie in die Welt. Mehrere Jahre verbrachte sie damit, andere Kulturen kennenzulernen, Sprachen flüssig zu lernen, andere Waffen zu trainieren und das Wissen in Biologie, Alchemie und der Heilkunde weiter zu steigern. 1647, nachdem sie alle Länder Europas und den von dort erreichbaren Ländern, wie China, Indien, Russland ect erkundet hatte, ging sie an Bord einer niederländischen Fleute (Handelsschiff) namens Garila Richtung Amerika. Wenige Tage später, zettelte sie eine Meuterei an und gewann sie. Nun segelte das Schiff unter ihrem Kommando nach Amerika und kam ohne Zwischenfälle dort an.

Amerika Bearbeiten

Ihre Fähigkeit, sich unter Menschen bewegen zu können, ohne aufzufallen, galt hier als eines ihrer größten Vorteile. Unbemerkt bereiste sie den gesamten Kontinent, setzte Waffentraining und Selbststudium fort, ehe sie sich in den Everglades niederlies. Vermehrt zog sie gezielt Zivilisten aus dem Verkehr, um die menschliche Anatomie näher kennenzulernen. Im Jahre 1803 allerdings wurde sie beobachtet und verfolgt. Sie ging gezwungenermaßen zurück nach Europa. 1899, als sie ca 434 Jahre als war, kehrte sie in ihr Anwesen in den Everglades zurück. Nur 2 Jahre später, nahm sie einen Schüler auf, der 7 Jahre lang an ihrer Seite bliebt. Nach dieser Zeit wurde er von einigen Menschen verschleppt und hingerichtet. July musste es mit ansehen und wurde dabei selbst gefoltert. Ihr Hass auf die Menschen schürte sich. Sie begann grundlos zu morden. July schloss sich jedem Krieg o.ä. an, tötete dabei aber keine gewählte Seite, sondern jeden, der ihr in den Weg kam.

Kalter Krieg Bearbeiten

1972 beteiligte sich July am Kalten Krieg. Auch hier mordete sie für keine gewählte Seite, doch auch die Assassine waren anwesend. Als sie sich mit Großmeister Altair Ibna Ahad unterhielt, sah sie den Blitz eines Snipervisiers. Sie stoß Altair beiseite, sodass der Schuss ihn verfiel. Sofort verfolgte sie den Angreifer. Sie traf das erste mal auf ihren späteren Kampfgefährten John Mac Travish, auch bekannt unter dem Namen "Solid Snake". Nach einem Kampf um sein Gewehr befahl Altair ihr ihn zu töten. Sie tat es nicht, sondern täuschte Altair. Kurz darauf verriet Altair sie durch einen Kopfschuss, den sie überlebte. Altair floh.

Als John aufwachte, nahm er July mit. Diese Entscheidung was der erste Schritt zu ihrer Jahrzehnten langen Freundschaft. Sie weichte nur noch selten von seiner Seite, anfangs ganz gegen den Willen von John.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki